Wasseradern

img_2092-2

Die Wasseradern

Wasseradern sind eine Gefahr, das leuchtet uns dann ein, wenn sie als Bach, Fluss oder Strom sichtbar sind, als solche anschwellen und dann jedes Hindernis, was sich in den Weg stellt, in kürzester Zeit zerstören oder mitreißen. Eine solche reale Gefahr ist überzeugend, da sinnlich wahrnehmbar. Wasseradern, die nicht sichtbar und, nicht hörbar sind, setzen eine weit höhere Vorstellungskraft des Menschen voraus.

Sie sind jedoch in Ihrer Langzeitwirkung nicht etwa ungefährlicher, als die offenen Oberflächenwasserläufe. Bekannt ist, das Wasser die Vorrausetzung und Quelle allen Lebens auf unserem Planeten darstellt. Eine Wasserader ist eine Art  Fluss tief unter der Erdoberfläche, im Erdinneren. Dort werden die Oberflächenwässer über eine Art verzweigte und oft mehrere kilometerlange Drainagesysteme zu unterirdischen natürlichen Speichern oder in an der Oberfläche befindliche Flüsse oder Seen abgeleitet.

Wir stellen also fest, dass das Wasser in der Regel fließt, dh. Immer in Bewegung ist. Das unter der Erdoberfläche bewegte Wasser steht dabei oft unter sehr hohem Druck, der erst die Bewegung in dieser inhomogenen Substanz der Erdkruste möglich macht. Es entsteht durch diesen Druck und Reibungenergie. Diese Energie breitet sich allseitig aus und führt an der Erdoberfläche zu den feststellbaren, gut lokalisierbaren Störzonen, auch einfach „Wasserader“ genannt. Ein permanenter Einfluss von Wasseradern auf den menschlichen Organismus kann zu gesundheitlichen Schäden führen. (ws)

 

 

Geopathologie und geopathologische Untersuchungen.

Geopathologische Untersuchungen können helfen bei Schlafstörungen, Erbrechen am Morgen, Krämpfen, Depressionen und mehr.Sie leiden an Schlafstörungen ?
 
Das muss nicht sein.
 
Schlafstörungen, nicht einschlafen können, ein unruhiger Schlaf, oft aus dem Bett fallen,  Albträume, das Frieren im Bett, Gänsehaut, das Knirschen oder Klappern mit den Zähnen, Nachtschweiß, Herzklopfen, Krämpfe, Müdigkeit und Abgeschlagenheit den ganzen Tag lang, Appetitlosigkeit, Erbrechen am Morgen,  Nervosität, Unbehagen und Depressionen.
Die Ursachen für derartige Symptome können oft sehr vielgestaltig sein. Nahe liegend und auch zu empfehlen ist immer erst einmal der obligatorische Arztbesuch. Die reine Feststellung der Art der Erkrankung sagt in der Regel jedoch nichts über die Frage nach dem „Warum“ aus. Oft gibt es für derartige Beschwerden oder Erkrankungen überraschender Weise objektive, ganz lokale Ursachen. Das wird jedoch unterschätzt und sogar belächelt.
.

Was ist Geopathologie, geopathologische Untersuchungen?

Diese möglichen „Störzonen“ zu erkennen und zu lokalisieren, gerade das ist mein Spezialgebiet. Durch rein  empirische Erdstrahlenmessung (Ruten) kann ich feststellen, ob sich Ihre Schlafstätte in einem möglichen Störungsbereich liegt. Dieser wird genau  lokalisiert und in den entsprechenden Gebäudegrundriß maßstabsgerecht  eingetragen. Die allgemein bekannteste Art der Erdstrahlung ist die Wasserader, des Weiteren unterscheiden die Rutengänger Gesteinsklüfte und Verwerfungen. Dazu sind noch weitere Erdstrahlenarten als Gitternetzlinien nach Hartmann, Curry und Benker bekannt. Alle diese einzelnen Arten nennt der Rutengänger in der Gesamtheit „Störzonen“ werden festgestellt und resultierend daraus berate ich Sie, wie Sie sich verhalten sollten.
.
Maßnahmen nach geopathologischen Untersuchungen
Geopathologie in der Planung schafft Lebensqualität.In der Regel ist durch ein bloßes „Möbelrücken“ schon viel und oftmals entscheidendes getan. Bei einer völlig neuen Innenraumaufteilung und Gestaltung sind wir Ihnen gern behilflich. Eine Veränderung der Raumaufteilung ist nicht die Regel, aber kann andererseits nicht nur ihrer Gesundheit sondern auch einem neuen Lebensgefühl zuträglich sein. In diesem Falle übernehmen ich nicht nur die Planung, sondern veranlasse auch den statischen Nachweis der nötigen baulichen Veränderungen. Diese baulichen Veränderungen mit Folgen für die Gebäudestatik sind behördlich mittels Bauantrag zu genehmigen. Ich stehe ihnen bei der Erstellung und Einreichung des ggf. notwendigen Bauantrages gern zur Verfügung.

Geopathologie u. geopathologische Untersuchungen

Wie wirkt sich Geopathologie auf Ihre Gesundheit aus?

Klagen Sie oder Ihre Angehörigen über Müdigkeit, Abgeschlagenheit und gesundheitliche Anfälligkeit oder haben Sie Schlafstörungen? Dann sollten Sie äußere, objektive Ursachen ausschließen, um auf Dauer schlimmeres zu vermeiden. Sollten Sie Unruhe am häuslichen Arbeitsplatz haben, nachts schlecht schlafen können, morgens müde oder sogar mit unklaren Kopfschmerzen aufwachen, dann ist eine geopathologische Untersuchung ihres Wohnumfeldes, speziell des Schlafplatzes geboten. Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf Störfelder. Es kann deshalb sein, dass bei dem einen  Störfelder früher oder später zu gesundheitlichen Problemen führen. Andere Personen sind da weniger oder nur zeitlich versetzt betroffen.  

 Was stellt man mit geopathologischen Untersuchungen fest?

Durch unsere gezielten geopathologische Untersuchungen (Erdstrahlenmessungen) auf Ihrem Grundstück, in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung stellen wir fest, wo und ob im Haus, in Ihrer Wohnung geopathologische Störzonen (wie z.B. Wasseradern) existieren. Diese können wir lokalisieren, nicht aber  beseitigen. Wir können jedoch genau  feststellen, wo sich Störzonen befinden, diese vermessen und dokumentieren damit Sie künftig durch planerische Maßnahmen, ggf. bauliche Veränderungen diese Störzonen meiden bzw, umgehen können. Oft genügt es einfach den Schlafplatz, also die Schlafstätte örtlich zu verändern.

Wasseradern, Erdstrahlungsfelder und Elektrosmog.

Ein großer Teil der ernsthaften Erkrankungen hat eine oder mehrere objektive Ursachen. Wasseradern, Erdstrahlungsfelder oder auch Elektrosmog gefährden, oft unsichtbar wirkend, auf Dauer die Gesundheit unseres Körpers. Die permanente Störung des körperlichen Energieflusses führt zwangsläufig früher oder später zur Schwächung des körperlichen Immunsystems. Daraus wiederrum ist unser Körper auch anfälliger gegen Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, der Zellstrukturen und durch Infektionen. Eine rechtzeitige Untersuchung des Baugrundes, oder später der Wohn- und Schlafräume in Ihrer Wohnung bzw. in Ihrem Haus hilft Ihnen diesbezügliche Planungs- und Bauausführungsfehler von Beginn an zu vermeiden oder später zu korrigieren.

Mit einer geopathplogischen Untersuchung tun etwas ganz wichtiges zur Erhaltung Ihrer eigenen und der Gesundheit Ihrer Familie.

Bitte melden Sie sich HIER bei uns, wir beraten Sie sehr gern.