Elektrosmog, ein zunehmendes Problem

Wir leben und das ist die Wahrheit inmitten von elektromagnetischen Feldern.

Diese Kenntnis allein, die macht schon vielen Menschen Angst. Es stellt sich doch für uns die Frage. Ist dies, was über die Wirkung der elektromagnetischen Felder geschrieben wird, wahr, nur eine Einbildung oder gar eine bewusste Manipulation.

Ich will hier dieser Frage nachgehen. Abschließend und vor allem objektiv werde ich diese Fragestellung sicher nicht beantworten können.

Es gibt inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Studien zu diesem Thema, die mir als eine Grundlage der Meinungsbildung dienen sollen.

Das Eingangsproblem, vor welchem wir hier stehen ist, dass es starke konträre Interessenlagen gibt. Auf der einen Seite stehen neben den Produzenten und Verkäufern auch alle die, die mit Mobilfunktechnik Geld, viel Geld verdienen. Außerdem auch jene die mit dieser Technik arbeiten, leben und glauben ohne diese nicht mehr auskommen zu können. Dem gegenüber nimmt die wachsende Anzahl der Mobilfunkgegner einen noch sehr geringen Stellenwert ein. Daraus ist jedoch nicht abzuleiten, dass gar keine Probleme bestünden. Die Interessenlage derer die Geld verdienen und derer die die Mobilfunkmobilität nutzen scheint sich nicht nur zu überschneiden, nein sie ist in dem Punkt vereint, wo es gegen all jene geht, die diese Mobilfunktechnik im gegenwärtigem aktuellen Ausmaß und dem absehbaren unkontrolliertes Wachstum, maßgeblich aus gesundheitlichen Gründen in Frage stellen und strikt ablehnen.

Um zu eigenen Erkenntnissen zu kommen ist es wichtig sich intensiv und ausgiebig mit der umstrittenen Materie zu beschäftigen, d.h. auch Menschen aufzuspüren, die durch eigenes Erleben und empfinden zum empirischen Beweis pro oder kontra beitragen. Es geht darum zu klären ob die Nutzung und Umgang der Mobilfunktechnik uns beeinflussen und ggf. auch Abläufe im Körperinneren stören oder gar krankhaft verändern können.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.